Fernsehen 2.0 – Youtube, die helfende Hand der „young digitals“

Egal ob Schmink-Tutorial, Technik Review oder Fitness VLOG – YouTube bietet eine neue Generation Fernsehen – Was gezeigt wird, entscheidet der Nutzer selbst. Dabei

erreicht Youtube inzwischen jeden dritten Deutschen! Irgendwann stößt jeder Internet Nutzer auf das Video Portal. Dies ist wohl auch dem Aspekt geschuldet, dass YouTube die zweitgrößte Suchmaschine nach Google ist.

 

Vergleicht man die 27,3 Millionen deutschen Nutzer mit herkömmlichen Fernsehanstalten, würde das Video Portal hinsichtlich der Einschaltquoten den 3. Platz hinter RTL und SAT.1 einnehmen. Einfach ausgedrückt: Mega Reichweite!

 

Besonders beeindruckend sind auch die Nutzerzahlen bei den „young digitals“ zwischen 12 und 19 Jahren. Hier liegt YouTube mit 61 Prozent als beliebtestes Online-Angebot noch vor den Platzhirschen Facebook und WhatsApp. Aber auch bei den 18 bis 34-jährigen nutzen 37% die Video-Plattform.

 

LeFloid, DieLochis, ­Bianca "Bibi" Heinecke und viele weitere sind die YouTube Stars der deutschen Jugend und haben sich mit YouTube mittlerweile nicht nur einen Namen gemacht, sondern sind zu einer gefragten Marke für Werbetreibende geworden.

 

Unternehmen haben den Trend und das Potential von YouTube erkannt. Werbebanner sind aus der Steinzeit. Das ultimative Erfolgskriterium auf YouTube sind gut gemachte Inhalte. Videos sollten kurz, prägnant und vor allem unterhaltend sein. Influencer transportieren Markenbotschaften und sprechen die Zielgruppe passgenau an.