Gib' mir Geld, ich geb dir Reichweite!

So denken vor allem junge Menschen über Influencer Marketing. YouTube, Snapchat, und Instagram machen die Internet-Stars von morgen. Und auch für Unternehmen sind Influencer inzwischen ein notwendiges Teilstück im digitalen Marketingmix.

Millionen von Klicks, tausende Follower und ein Drang zur Selbstinszenierung. Die Kids von heute machen Bares mit den sozialen Netzwerken. Sie sind Meinungsführer und beeinflussen die Jugend in Ihrem Konsumverhalten.

Aber nicht nur Social Media Stars und Prominente aus Sport und TV sind Influencer. Ganz „normale“ Menschen aus den unterschiedlichsten Gesellschaftsschichten werden inzwischen von Unternehmen nur zu gerne genutzt, um Einfluss auf ganze Generationen oder Kulturgruppen auszuüben. Bestes Beispiel dafür, sind Marketingkampagnen großer deutscher Lebensmittel Discounter. Da diese „Ihresgleichen“ ansprechen, besitzen diese Menschen die größte Authentizität und Glaubwürdigkeit.

„74 Prozent aller Verbraucher nutzen soziale Online-Netzwerke, um Konsumentscheidungen zu treffen“ (Quelle: Sprout Social)

Dabei gilt beim Influencer Marketing auch gerne der Leitspruch – Jetzt oder nie! Denn schließlich geben Unternehmen viel Geld und Produktionsmittel für ein erfolgreiches Influencer Marketing aus. Im Kern des Ganzen steht das, was Unternehmen per se von je her mit größter Mühe und über viele Jahre aufbauen zu versuchen: Vertrauen!

Vor allem Frauen zwischen 20 und 40 Jahren, nutzen Plattformen wie Instagram, um z.B. ihr Modebewusstsein mit Gleichgesinnten zu teilen. Das gezielte Sponsoring dieser Influencer mit Markenmode schafft Authentizität und eine positive Reputation innerhalb der definierten Zielgruppe.

Die Möglichkeiten sind vielfältig – Egal ob Markenbildung mit Kontrast-Filter inszenierten Bildern in Apps wie Instagram und Snapchat oder Produktplatzierungen in aufwendig produzierten YouTube Videos im Netz – Influencer Marketing ist voll in der Medienlandschaft angekommen und gibt Unternehmen einen nie dagewesenen, messbaren Absatz-Boost.

 

© 2016 by Social Media Manufaktur